Erstklassige Schulung des Verkaufsteams

Verleihen Sie Ihrem gesamten GTM-Team die Fähigkeiten und die gemeinsame Sprache, die es braucht, um erfolgreich wiederkehrende Umsätze zu erzielen.

Prozesse für alle Umsatzteams

Erzielen Sie ein nachhaltiges Wachstum durch eine einheitliche Prozessgestaltung und -schulung für das gesamte Revenue-Team.

Von Experten geleitete interaktive Live-Schulungen

Vermitteln Sie Ihren Vertretern die grundlegenden Fähigkeiten, die sie für ihre Rolle benötigen - egal ob AE, SDR, CSM oder Manager

Vertrauen von mehr als 600 SaaS-Unternehmen

Wir helfen Teams mit wiederkehrenden Umsätzen, nachhaltiges Wachstum zu erzielen. Unsere wissenschaftlichen Modelle und Frameworks werden von wachstumsstarken Scale-Ups, Startups und Fortune-500-Unternehmen eingesetzt.

Unser Prozess

In einem modernen Unternehmen mit wiederkehrenden Umsätzen ist es unmöglich zu skalieren, ohne Wachstum als Wissenschaft zu betrachten. Wir wenden bewährte Frameworks an und legen die Mathematik offen, die jedem Schritt der Customer Journey zugrunde liegt.

Diagnose

Aufdecken von Lücken und Möglichkeiten zur Optimierung des Wachstums wiederkehrender Einnahmen

Gestaltung

Anwendung einer universellen Methodik und eines universellen Prozesses für Ihre gesamte Customer Journey

Aktivieren Sie

Aktivieren Sie durch definierte Prozesse und Playbooks, die direkt in Ihren Arbeitsablauf implementiert werden

Zug

Statten Sie Ihre Mitarbeiter mit den wichtigsten Fähigkeiten für den Erfolg aus, mit einer gemeinsamen Sprache, um sich als ein GTM-Team zu vereinigen

Trainer

Bieten Sie Ihrem Team eine kontinuierliche Weiterentwicklung, um Veränderungen durchzusetzen, Fortschritte zu messen und Ihre Ziele zu erreichen.

Mit ihren Worten

Wir sind stolz auf das Unternehmen, das wir führen. Mehr als 600 Kunden auf der ganzen Welt, Tendenz steigend.

Kim Ventura-Perkins 1.
Senior Manager, Vertriebsförderung | DocuSign
1d Bearbeitet

Wie bringt man eine Organisation von mehr als 2,5.000 Verkäufern dazu, dieselbe Sprache zu sprechen?

Sie arbeiten mit einem der besten Unternehmen der Branche, Winning by Design, zusammen, um eine einzigartige Vertriebsmethodik zu entwickeln und unsere Teams besser auszustatten.

In den letzten drei Monaten hatte eine kleine Gruppe von Führungskräften aus dem Bereich Sales Enablement die Gelegenheit, eine auf SaaS ausgerichtete Vertriebsmethodik zu erlernen und zu erfahren, wie sie weltweit eingesetzt werden kann.

Ich bin zuversichtlich, dass wir mit dieser Methodik als Vertriebsorganisation besser werden und #IMPACT bei unseren Kunden vorantreiben können.

Auf LinkedIn ansehen
Niko Thielsch 1.
VP Vertrieb & CS | Alasco
1d Bearbeitet

Vor ein paar Wochen haben wir uns mit Winning by Design zusammengetan. Wir haben einen 360°-Ansatz gestartet, um alles zu verbessern, von der Vertriebsorganisation über die Prozesse bis hin zum Tool-Stack und natürlich unseren GTM-Marktansatz. (Warum? Nun, Spoiler #BANT, #MEDDIC sind alle nett, aber nicht auf dem neuesten Stand der Technik, weil sie #verkäuferzentriert und nicht #kundenzentriert sind. Sie haben alle ihre Bedeutung, aber sie decken nicht den gesamten Trichter ab, von der Akquise über den Abschluss bis hin zu Onboarding und LTV -> deshalb haben wir das #SPICED-Framework eingeführt).

Für mich als Vertreter (vor langer Zeit) und als Revenue Leader war und ist das SPICED-Framework ein Game Changer. Die Auswirkungen auf das GTM, die operative Ebene, das Geschäftsmodell und die erforderlichen Daten machen es für mich unschlagbar.

In der darauffolgenden Woche durchlaufen alle unsere Mitarbeiter das beste Verkaufs- und Kundenerfolgstraining, das den gesamten Verkaufstrichter, die Fähigkeiten, die Denkweise und die Coaching-Rahmenbedingungen abdeckt.
Dies ist eine massive Investition in die Zukunft unseres Unternehmens und in erster Linie in unsere derzeitigen Talente, um Vertriebs- und Kundenerfolgs-Superstars zu entwickeln ⭐️ ⭐️.

Auf LinkedIn ansehen
Richard McGuinness 1.
VP Vertrieb EMEA | ClickUp
1d Bearbeitet

Ich habe vor kurzem den Kurs "Mastership in Revenue Architecture" abgeschlossen und kann Ihnen gar nicht sagen, wie nützlich er war. Als Vertriebsexperte ist es für den Erfolg entscheidend, die Basismodelle der Umsatzmaschine zu verstehen. Allzu oft verbringen wir unsere Zeit damit, die "Software" für den Verkaufserfolg herunterzuladen, ohne das "Betriebssystem", auf dem alles läuft, wirklich zu verstehen. Hier setzt das Modell der Revenue Architecture an.

Dies ist kein Kurs über "wie man verkauft" oder "wo man seinen ICP findet" - dies ist ein Kurs, der die Grundlagen der Gestaltung und Ausführung von GTM-Modellen behandelt, und ich kann ihn nicht genug empfehlen. Wenn Sie sich für eine Karriere als Revenue Professional entschieden haben, sollten Sie diesen Kurs als ein Update zu Ihrem Kern-OS betrachten.

Auf LinkedIn ansehen
David Collett 1.
EMEA Referral Partner Manager | Catapult
1d Bearbeitet

Das fortschrittlichste und vollständigste SaaS-Vertriebs-/GTM-Framework (und Training), das mir je begegnet ist. PERIOD!

Ich habe die berühmtesten Verkaufsmethoden konsumiert, die man sich vorstellen kann. Aber ich hatte immer das Gefühl, dass das Bild unvollständig war und etwas fehlte. Das war, bis ich WbD und ihre einzigartigen YouTube-Videos entdeckte. Das hat mich buchstäblich umgehauen und meine Sicht auf die SaaS-Verkaufsmethodik verändert. Vergessen Sie die Tricks, um "den Deal abzuschließen", und machen Sie es wie die Profis... Wenn Sie sich wie ich nach einem Rahmen für das Vertriebstraining gesehnt haben, der Daten atmet, alle anderen Methoden, die Sie kennengelernt haben, miteinander in Einklang bringen kann und Prozesse und Modelle an die erste Stelle setzt, dann ist Ihre Suche vorbei.

Auf LinkedIn ansehen
Ethan Gustav 1.
VP für Einnahmen, Nordamerika und globale Kunden | Infobip
1d Bearbeitet

Um es klar zu sagen: Das Team von WbD, mit dem wir zusammengearbeitet haben, war unglaublich. Es war so kompetent, professionell, kooperativ, einfühlsam und angemessen flexibel und anpassungsfähig an unsere akuten Bedürfnisse.

Auf LinkedIn ansehen
Rachel Phipps 1.
Direktor für Kundenerfolg, EMEA | SmartRecruiters
1d Bearbeitet

Anstatt einfach nur zu unterschreiben, möchte ich sagen, dass ich von dem Ergebnis, das wir jetzt haben, BEGEISTERT bin ... Insgesamt bin ich überwältigt von der Arbeit, die in dieses Projekt geflossen ist. Das hilft uns dabei, die Messlatte höher zu legen und einen deutlich höheren CS-Standard zu liefern. Dies wird das sein, was wir innerhalb von CS leben und atmen, und ich weiß, dass das Team den Inhalt, die Struktur und die Anleitung, die es bietet, annehmen wird.

Auf LinkedIn ansehen
Rich Taylor 1.
VP of Operations und Stabschef | Qualio
1d Bearbeitet

Das Expertenteam von Winning by Design hat sich eingehend mit unseren Go-to-Market-Teams, -Prozessen und -Daten befasst, um einige entscheidende Wachstumshebel für unser Unternehmen aufzudecken. Diese Erkenntnisse und Aktionspläne sind nicht nur für unsere nächste Wachstumsphase von entscheidender Bedeutung, sondern sie helfen auch dabei, alle Beteiligten auf die gleiche Seite zu bringen! Ich würde Winning by Design anderen B2B SaaS-Wachstumsführern empfehlen - auf jeden Fall!

Auf LinkedIn ansehen
Kevin Lord 1.
Leiter des Praxisvertriebs | FreeAgent
4d Bearbeitet

Die Verwendung von SPICED ist mein absoluter Favorit!

Die Winning by Design-Methodik haben wir bei FreeAgent in den letzten 3 oder 4 Jahren erfolgreich umgesetzt.

Ein einfaches Verkaufskonzept, das Sie bei Ihren Gesprächen unterstützt, sorgt dafür, dass Sie konsistent bleiben und - was noch wichtiger ist - die Kontrolle über das Gesagte behalten!

Auf LinkedIn ansehen
Koen Stam 1.
Leiter der Benelux-Länder | Personio
1d Bearbeitet

Winning by Design liegt mir sehr am Herzen. Ich hatte das Vergnügen, die WBD-Verkaufsgrundlagen im Jahr 2017 umzusetzen.

Ich kann Roelof Hengst, Dan Smith, Maria Abad Baides und ihre kostenlosen, großartigen Inhalte und Entwürfe auf ihrer Website sehr, sehr empfehlen.

Auf LinkedIn ansehen
Kevin McCombie 1.
Ingenieur für Depotbetreuung | TransPennine Express
1d Bearbeitet

Sie haben ein sehr benutzerfreundliches Lernsystem und Blaupausen, die man herunterladen kann, um das Lernen zu erleichtern. Sie führten Live-Sitzungen durch, die sehr interaktiv waren. Der Dozent arbeitete mit allen Kursteilnehmern und zeigte ein sehr hohes Maß an Professionalität und hatte obendrein viel Energie.

Auf LinkedIn ansehen
Megan Wagstaff 1.
Manager für Verkaufsentwicklung | Das Arbinger Institut
1d Bearbeitet

Nach unserem ersten Kurs "Prospecting with Intent" mit Winning by Design freue ich mich darauf, die E-Mails in unseren Sequenzen zu überarbeiten.

Das "RRR"-Framework hat uns geholfen zu erkennen, dass wir unseren Kunden in unseren E-Mails einen besseren Mehrwert bieten müssen. Ich bin gespannt, was dies für unser SDR-Team bedeuten wird! Wenn Sie eine SDR-Führungskraft oder ein SDR sind, empfehle ich Ihnen, sich über "RRR" zu informieren - Relevanz, Belohnung und Anfrage.

Auf LinkedIn ansehen
Hugo Roget 1.
Geschäftsentwicklungsleiter UK | Ryte
1d Bearbeitet

Vielen Dank an Winning by Design für die Bereitstellung eines so tollen Kurses. Unser Trainer Antoine Mandy ist wirklich eine Klasse für sich!

Ich empfehle jedem Vertriebsteam, dieses Training zu absolvieren. Es erhöht wirklich die Professionalität, mit der wir unseren potenziellen Kunden in Gesprächen begegnen, und hilft uns letztendlich, unseren Kunden einen besseren Wert zu bieten.

Auf LinkedIn ansehen
Felix Beccar 1.
CFO | MURAL
1d Bearbeitet

Das großartige Team von Winning by Design hat sehr leistungsfähige Frameworks und Beispiele, außerdem gibt es eine Menge kostenloser Inhalte auf Youtube

Auf LinkedIn ansehen
Natalia Ardila Mejia 1.
Verantwortlicher für das Kundenerlebnis | Kriptos
1d Bearbeitet

Hilfreiche und großartige Methodik zum Lernen. Was mir am besten gefiel, war die Wirkung des Storytelling "Heldengeschichte", gewürzt Rahmen, und die Bedeutung der ersten Wert und vollen Wert.

Auf LinkedIn ansehen
Charae Harrison 2.
Senior Mid Market Account Manager | Levelset
1d Bearbeitet

Wbd verändert die Art und Weise, wie ich an den Verkauf herangehe! Ich liebe es, wie einfach es zu verstehen war. Ich bin ein visueller Lerner und ich habe das Gefühl, dass die Hausaufgaben und das Training ein Volltreffer für mich waren. Unser Ausbilder hat das Training sogar auf unsere spezielle Art des Verkaufs zugeschnitten!

Auf LinkedIn ansehen
Alee Hess 2.
Senior Mid-Market Expansion Account Manager | Levelset
1d Bearbeitet

Die Trainer sind unglaublich, ebenso wie die Plattform selbst. Als Erstes bringen sie einem bei, wie Menschen lernen - dann zeigen sie einem, wie wir dieses Wissen nutzen können, um unsere gemeinsame Zeit im Training effektiver zu gestalten.

Die Informationen werden Ihnen mehrfach und auf unterschiedliche Weise vermittelt (lesen, ansehen, besprechen). Die zur Verfügung gestellten Unterlagen sind hilfreich, um sich darauf zu beziehen. Die Ausbilder sind sympathisch und machen die Kurse angenehmer.

Auf LinkedIn ansehen
Walter Braun 1.
Senior Kundenbetreuer | ThoughtTrace
1d Bearbeitet

Ausgezeichnete Verkaufskurse. Mir gefällt die vorgeschlagene Anwendung auf reale Szenarien, die in den Vorarbeitsvideos hervorgehoben wurde. Der Vorteil der Anwendung ist, dass man einen bewährten Angriffsplan erhält.

Auf LinkedIn ansehen
Jason Seale 1.
Direktor der Kundenbetreuung | Central 1
1d Bearbeitet

Sehr sachkundige und engagierte Referenten tragen dazu bei, den Stoff lebendig zu vermitteln, so dass der Unterricht besser ankommt.

Auf LinkedIn ansehen
Mike Buccialia 1.
Fraktionsgeschäftsführer
1d Bearbeitet

Wie bei den meisten Dingen heutzutage ist ein Großteil davon datengesteuert, und meiner Meinung nach wissen Jacco van der Kooij und das Team von Winning by Design genau, welche Kennzahlen Sie für Ihre Strategie und Ihr Wachstum benötigen.

Auf LinkedIn ansehen

Prospektionsstrategie

Da immer mehr Unternehmen die digitale Landschaft bevölkern, wird es für Unternehmen immer wichtiger, effektive und nachhaltige digitale Marketing- und Vertriebsstrategien zu entwickeln. Ohne diese Strategien kann es für ein Unternehmen schwierig sein, seine Zielgruppe zu erreichen - ganz zu schweigen von der Umwandlung eines potenziellen Kunden in einen Kunden. Wenn es Ihnen nicht gelingt, Ihre Zielgruppe in der überfüllten digitalen Sphäre zu finden und zu erreichen, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie tatsächlich zum Kauf Ihrer Produkte bewegen können. Wenn es um Verkaufsstrategien geht, müssen Unternehmen nicht nur sicherstellen, dass sie ihre Produkte richtig vermarkten, sondern auch, dass sie ihre Marketingbemühungen auf die richtige Zielgruppe ausrichten. Hier kommt das Prospecting ins Spiel. 

Was ist Prospektion? Der Prozess der Akquise ist die Identifizierung Ihrer potenziellen Kunden (auch als potenzielle Kunden bezeichnet). Dieser Prozess ist der erste Schritt im Verkaufsprozess, da er Ihnen hilft, den idealen Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu identifizieren und gezielt anzusprechen. Erst wenn Sie Ihre Zielgruppe durch einen Akquisitionsplan identifiziert haben, können Sie sicherstellen, dass Ihre Marketinganstrengungen von Erfolg gekrönt sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Prospecting ist, dass Sie, sobald Sie eine Datenbank mit potenziellen Kunden aufgebaut haben, diese Informationen nutzen können, um mit diesen Kunden zu kommunizieren und sie von potenziellen Kunden zu aktuellen Kunden zu machen.

Es ist wichtig zu beachten, dass wie bei jeder anderen Verkaufs- oder Marketingstrategie, Akquise und Qualifizierung Ihres idealen Marktes durch eine Reihe verschiedener Techniken und Strategien erreicht werden kann. Um einen effektiven und effizienten Prozess der Verkaufsprospektionzu schaffen, müssen Sie die Techniken und Strategien finden, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. Diese Techniken können sich von den Techniken unterscheiden, die andere Unternehmen anwenden, oder sie können gleich sein. Es gibt viele verschiedene Beispiele für Prospecting Es gibt viele verschiedene Beispiele für Akquisitionsstrategien, die Sie in Ihrem Unternehmen anwenden können, und wahrscheinlich werden Sie nur durch Ausprobieren mit Sicherheit wissen, welche Techniken funktionieren und welche nicht.

Allerdings kann es mehr schaden als nützen, wenn Sie einfach nur online nach Techniken zur Kundengewinnung suchen und versuchen, diese blindlings in Ihr Unternehmen zu integrieren, da Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, diese Techniken richtig anzuwenden. Zum Glück gibt es eine einfache Lösung für dieses Problem, indem Sie ein Online-Schulungsprogramm nutzen, wie z. B. Winning By Design's Prospect für Wirkung Schulung. In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden Fähigkeiten, die Sie für eine erfolgreiche Akquise benötigen. Dazu gehören Kommunikationstechniken, das Verfassen von E-Mails und Voicemails sowie bewährte Verfahren zur Optimierung Ihrer Akquisitionsbemühungen.

Inbound-Prospektierungsstrategie

Da Sie nun wissen, wie wichtig Bedeutung der Akquise im Zusammenhang mit Ihrer allgemeinen Verkaufsstrategie wissen, fragen Sie sich vielleicht, Was ist die effektivste Strategie für die Akquise? Bevor wir uns der Frage widmen, welche Strategie die effektivste ist, sollten Sie wissen, dass es viele verschiedene Arten von Prospecting-Techniken gibt. Einfach ausgedrückt: Jeder, der sich einmal mit Ihren Online-Inhalten beschäftigt, zählt als Lead, aber nicht alle diese Leads sind gute Interessenten. Prospecting ist der Schritt, der Ihnen hilft, diese Leads zu sortieren und festzustellen, welche von ihnen wertvoll sind und mit größerer Wahrscheinlichkeit in Kunden umgewandelt werden können.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten der Akquise, und eine Strategie, die Sie für Ihren Akquiseprozess verwenden können, ist die Inbound-Prospektierungsstrategie. Bei den Prospecting-Strategien gibt es zwei Haupttypen: Inbound-Prospecting und Outbound-Prospecting. "Inbound" bedeutet im Vertrieb, dass der betreffende Lead von einem Kunden stammt, der sich an Ihr Unternehmen wendet oder sich anderweitig mit Ihren Inhalten auseinandersetzt. Dies könnte bedeuten, dass der Kunde eine Frage zu einem Produkt oder einer Dienstleistung gestellt hat. Auf der anderen Seite bedeutet "Outbound" im Vertrieb, dass der betreffende Lead noch nicht aktiv mit Ihrem Unternehmen interagiert hat. Das bedeutet, dass der potenzielle Kunde keine Fragen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung gestellt und auch sonst kein Interesse an dem Produkt bekundet hat.

Inbound-Prospecting, also Die Personen, die Interesse an Ihren Inhalten und Produkten bekunden, können genutzt werden, um die Interessenten zu finden, die am ehesten zu Kunden werden, weil sie bereits Interesse an Ihren Inhalten gezeigt haben. Eine Art von Beispiel für eine Inbound-Prospektierungsstrategie ist es, ein bestimmtes Produkt - wie ein eBook oder einen Newsletter - anzubieten, für das der Interessent seine Kontaktinformationen angeben muss, um es zu lesen. Sie könnten zum Beispiel einen Newsletter für Abonnenten anbieten, der neue Updates oder Produkte enthält, auf die ein Interessent zugreifen kann, wenn er sich mit seiner E-Mail-Adresse anmeldet.

Es gibt viele Quellen für die Akquise die Sie nutzen können, um die Qualität Ihrer Prospektionsdatenbank zu verbessern. Während manche Unternehmen der Meinung sind, dass es ausreicht, nur ein einziges System für die Akquise zu verwenden, sollten Sie in Wirklichkeit sicherstellen, dass Sie sich für eine Vielzahl von Akquisitionsstrategien entscheiden. Wenn Sie Ihre Kommunikationstechniken verfeinern und lernen, wie Sie wirkungsvolle E-Mail- und Voicemail-Nachrichten verfassen, kann dies sehr nützlich sein, wenn es darum geht, effektiver mit Ihren Interessenten in Kontakt zu treten. So können Sie nicht nur effektiver mit Ihren Interessenten (und Kunden) kommunizieren, sondern auch wertvolle Verbindungen mit ihnen.

Strategischer Prospektionsprozess

Sie fragen sich vielleicht, was ist strategische Akquise genau? Kurz gesagt, soll der strategische Prospektionsprozess Ihren Vertriebsteams dabei helfen, Ihren Zielmarkt zu identifizieren, zu qualifizieren und Prioritäten zu setzen. Es gibt viele Schritte, die bei der strategischen Akquise zu beachten sind, aber der letzte Schritt des strategischen Prospektierungsprozesses ist die Überprüfung der Ergebnisse und Anpassung. Wenn Sie Ihre Ergebnisse analysieren und wertvolle Erkenntnisse aus dem vorangegangenen Prospektionsprozess gewinnen, können Sie sicher sein, dass Sie sich kontinuierlich verbessern - und nicht stagnieren. Dies hilft Ihnen nicht nur zu verstehen, worauf Sie Ihre Marketinganstrengungen konzentrieren sollten, sondern hilft Ihnen auch, Ihre Verkaufschancen zu optimieren. Anhand der Erkenntnisse, die Sie aus der Auseinandersetzung mit den Problemen Ihrer aktuellen Kunden gewonnen haben, können Sie auch leicht feststellen, ob die Verkaufschancen, die sich Ihnen jetzt bieten, auf neue Interessenten oder bestehende Kunden zurückzuführen sind.

A strategischer Plan für die Akquise wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihren Akquisitionsbemühungen zu machen und sicherzustellen, dass Sie Ihren Zielmarkt verstehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren eigenen strategischen Prospektionsplan erstellen sollen, können Sie sich im Internet nach einem Beispiel für strategische Kundenwerbung um Ideen und Anregungen für Ihren eigenen Plan zu erhalten. Beispiele können sehr hilfreich sein, wenn Sie sich inspirieren lassen wollen, aber wenn Sie etwas suchen, das strategische Akquise und die einzelnen Phasen des strategischen Akquiseprozesses zu erklärensind Sie wahrscheinlich besser beraten, wenn Sie sich nach einer Online-Schulung oder einem Coaching umsehen. Winning By Design bietet Prospektionsschulungen und Coaching Dienstleistungen die Ihnen nicht nur helfen, besser zu verstehen, wie die Akquise funktioniert, sondern Ihnen auch die notwendigen Fähigkeiten für eine professionelle Kommunikation mit Ihren potenziellen und bestehenden Kunden vermitteln.

Bedeutung von Inbound und Outbound Sales

Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Hauptarten Arten der Akquise im Vertrieb. Dies sind die Inbound- und die Outbound-Kundenwerbung. Während beide Arten der Akquise für Ihr Unternehmen äußerst vorteilhaft sein können, ist die Outbound-Prospektierungsstrategie wird sich in einigen strategischen Punkten von der Inbound-Prospektierungsstrategie unterscheiden. Während sich die Inbound-Prospektierung auf die Ansprache von Personen konzentriert, die bereits Interesse an Ihren Produkten oder Inhalten gezeigt haben, konzentriert sich die Outbound-Prospektierung auf Personen, die Ihrer Zielgruppe entsprechen, aber noch kein Interesse an Ihren Angeboten gezeigt haben. Es handelt sich dabei um Personen, die möglicherweise sehr an den von Ihnen angebotenen Lösungen oder Artikeln interessiert sind, aber noch nicht den richtigen Anstoß zur Interaktion mit Ihren Inhalten erhalten haben.

Wenn es um Inbound- vs. Outbound-Prospecting Strategien geht, gibt es einige Unterschiede, die Sie beachten sollten. Der erste und vielleicht wichtigste Punkt ist, dass die Person, die Sie mit Outbound-Prospecting ansprechen, wahrscheinlich noch nicht viel mit Ihren Produkten und Dienstleistungen in Berührung gekommen ist. Das bedeutet, dass Sie bei der Ansprache weniger vertraut sein müssen, als wenn Sie sich an einen Inbound-Kunden wenden würden. Was bedeutet das genau? Wenn Sie an eingehenden Interessenten arbeiten, können Sie Strategien wie Warm Calling und E-Mail oder Voicemail-Newsletter. Wenn Sie jedoch versuchen, mit einem Outbound-Kunden in Kontakt zu treten, werden Sie sich eher auf allgemeinere Nachrichten per E-Mail oder Telefon verlassen müssen. Dies wird oft als Kaltakquise und nicht als Warmakquise bezeichnet.

Sie finden viele verschiedene Inbound- und Outbound-Verkaufsbeispiele online finden, wenn Sie sich für einige Techniken oder Strategien interessieren, die Sie für eine effektive Kommunikation mit diesen beiden Arten von Interessenten einsetzen können. Beispiele können zwar sehr hilfreich sein, aber wenn Sie wirklich verstehen wollen, was die einzelnen Techniken bewirken können und wie Sie neue Techniken am besten in Ihr Toolkit für die Kundenakquise einbauen, kann es hilfreich sein, sich für eine Schulung zur Kundenakquise zu entscheiden. Online-Schulungen zu wichtigen Geschäftsvorgängen wie Management, Verkauf und Akquise können für Ihr Vertriebsteam insgesamt sehr hilfreich sein - insbesondere für neuere Vertriebsmitarbeiter (SDR) oder Vertreter für die Geschäftsentwicklung (BDR). Schulungen können Ihnen nicht nur das Wissen und die Praxis vermitteln, die Sie benötigen, um bessere Akquisitionspraktiken in Ihrem Unternehmen einzuführen, sondern sie können auch eine gute Möglichkeit sein, neue SDRs und BDRs durch Onboarding viel effizienter zu gestalten.

Verwandte Artikel

Kontakt aufnehmen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie wir Ihr Team bei der Transformation unterstützen können.